Sie sind hier: Startseite / Feuerwehr

Freiwillige Feuerwehr Korntal-Münchingen

13.06.2019, 18:49 Uhr, Privater Rauchmelder

Kurze Zeit nach Abschluss des vorher gehenden Einsatzes wurde die Feuerwehr in die Stuttgarter Straße zu einem Mehrfamilienhaus alarmiert. Passanten hatten das Piepsen eines Rauchmelders gehört und die Rettungskräfte alarmiert. Die Feuerwehr verschaffte sich Zugang zu dem Gebäude und zu der Wohnung, aus der das Alarmsignal kam. Hierbei konnte keine Ursache für das Auslösen des Rauchmelders festgestellt werden, so dass die Feuerwehr den Einsatz beenden konnte, ohne weiter tätig werden zu müssen.

13.06.2019, 17:55 Uhr, Pkw-Brand

Am Donnerstag Nachmittag wurde die Feuerwehr zu einem Pkw-Brand an der Kreisstraße K 1656 in Richtung Schöckingen alarmiert. Beim Eintreffen der Feuerwehr hatte der Fahrer zusammen mit Beschäftigten eines nahe gelegenen Gewerbebetriebs die Flammen im Motorraum mit Hilfe eines Pulverlöschers weit gehend nieder geschlagen. Die Feuerwehr löschte die noch rauchende Dämmung im Motorraum und kühlte den Motor ab. Abschließend streute sie noch ausgelaufenes Motoröl ab.

09.06.2019, 07:07 Uhr, Brandmeldeanlage

Am frühen Sonntag Morgen wurde die Feuerwehr durch die Brandmeldeanlage eines Gewerbeobjekts an der Lingwiesenstraße alarmiert. Die Erkundung ergab keine Ursache für das Auslösen des betreffenden Rauchmelders, so dass von einem technischen Fehlalarm auszugehen ist.

06.06.2019, 23:50 Uhr, Ölspur

In der Nacht zu Freitag wurde die Feuerwehr zu einer Ölspur in der Stuttgarter Straße alarmiert. Nach Angaben der Polizei begann die Ölspur in der Schwieberdinger Straße und zog sich über die Kornwestheimer Straße in die Stuttgarter Straße; an ihrem Ende fand sich ein Pkw, aus dem Kraftstoff ausgetreten war. Die Feuerwehr streute den ausgetretenen Kraftstoff im Bereich des Pkw und in den betroffenen Straßen ab.



Die Feuerwehr Korntal-Münchingen sucht neue Mitglieder

Als Freiwillige Feuerwehr sind wir auf Deine Mithilfe angewiesen, um weiterhin die Sicherheit unserer Bürger aufrechterhalten zu können. Alle Angehörigen der Einsatzabteilungen sind ehrenamtlich in der Feuerwehr tätig. Sie gehen ihren ganz normalen Berufen nach und bilden sich in ihrer Freizeit bei zahlreichen Übungen und Ausbildungen fort. Im Falle eines Alarmes lassen sie alles stehen und liegen und begeben sich unverzüglich zum jeweiligen Feuerwehrhaus, ganz egal ob sie vom Arbeitsplatz, der Freizeitbeschäftigung oder aus dem Schlaf gerissen werden.

Wenn Du Interesse hast, Teil eines Teams zu werden, bei dem echte Kameradschaft auch über die Arbeit der Feuerwehr hinaus großgeschrieben und dabei noch anderen Menschen geholfen wird, dann trete mit uns in Kontakt, wir informieren Dich gerne über die Ausbildung und den Feuerwehrdienst.

Nachfolgend findest Du auch Hier oder in unserem Informations-Flyer (Version 1 (505,3 KB), Version 2 (2,324 MB)) die wichtigsten Informationen über die Ausbildung bei der Feuerwehr.